Saison 2014/ 2015

Nu hat unser AWE seine zweite Saison hinter sich gebracht.
Trotz der bitteren Niederlage, am letztem Spieltag in Ütteroda, als wir mit 4:1 in Führung lagen und doch mit 5:4 verloren haben, überwiegt die Begeisterung eine gute Saison gespielt zu haben!
Nach unserem Lehrjahr in der Saison 2013/ 2014, als wir mit 7 Punkten letzter der 2. Kreisklasse wurden (2 Siege, 1 Unentschieden, 17 Niederlagen, 17:95 Tore), konnten wir uns alle steigern und die 2. Kreisklasse mit einem gutem 8.Platz abschließen.
Wir feierten 6 Siege, erkämpften uns 3 Unentschieden und mussten uns 11 mal geschlagen geben. Natürlich wären wir nicht der AWE, wenn wir nicht die ein oder andere Packung hinnehmen mussten, wie zum Beispiel ein 8:0 bei Lok Gotha, oder ein 7:0 bei der Zweiten der TSV 1869 Sundhausen.
Aber der AWE kann mittlerweile auch anders! Das musste zum Beispiel die Zweite Spielgemeinschaft aus Leina spüren ,die wir mit 5:0 nach Hause schickten. Und auch dem SV Emsetal II konnten wir 5 Tore einschenken und gewannen mit 5:3.
Nachdem wir in der ersten Saison mickrige 17 Tore erzielten und dabei die Schießbude mit 95 Gegentore der Liga waren, konnten wir uns in unseren zweiten Saison wesentlich verbessern. 40 mal netzten wir in des Gegners Kasten ein, was ein Schnitt von 2 Tore pro Spiel macht. Ein gar nicht so schlechter wert! Und auch die Defensive hat sich gebessert. 63 mal mussten unsere Torhüter hinter sich greifen, wobei anzumerken ist, das wir ab der Rückrunde mit keinem gelernten Torwart auf dem Feld standen. Im Schnitt kassierten wir so 3,15 Gegentore, was ja auch nicht so schlecht ist.
Wir vom AWE sind mit dieser Saison absolut zufrieden und darauf werden wir aufbauen!
Wir bedanken uns in aller Form bei unseren Mitgliedern, Unterstützern und unseren Fans.
Ohne euch wären wir nicht da, wo wir jetzt stehen!
HERZLICHEN DANK


 Unsere

 14 Tore

 11 Tore

   4 Tore

   3 Tore

   2 Tore

je 1 Tor

Torjäger

Tino Pohle

Benjamin Henning

Philipp Pitschmann

Christian Sommer

Martin Schwigon

Marcel Baulesch

Daniel Fischer

Jens Hendrischke

Alexander Lorenz

Top 5

1709 min

1636 min

1620 min

1593 min

1412 min

Einsatzzeiten

Denny Fischer

Marcel Baulesch

Tino Pohle

Benjamin Henning

Daniel Fischer